2011 kamen wir auf die Idee, ein Straßentheaterstück zu schreiben, um mehr Menschen auf die Problematik der Armut in der heutigen Welt aufmerksam zu machen. Es kam nicht zur Aufführung, weil der Regiesseur, der zu uns ins Haus gekommen war, am Ende das Stück für nicht spielbar hielt.

Aber vielleicht finden sich andere, die die Idee aufnehmen. Hier ist demnächst der Text von "Hans_ im_ Glück" in der Rohfassung.